Die WWK Akademie: Das sind die Highlights im April

Die WWK Akademie Online bietet Vermittlern spannende Weiterbildungsmöglichkeiten zu aktuellen Branchenthemen. Wir geben einen Überblick über das Programm im April.

Das Webinarangebot der WWK Akademie Online

Jeden Monat können sich Teilnehmer der WWK Akademie Online auf ein breitgefächertes Angebot an Online-Seminaren von Top-Referenten freuen. In der WWK Lernwelt werden die jeweiligen Weiterbildungszeiten als Fortbildungsnachweise gespeichert und können dort jederzeit heruntergeladen werden. Voraussetzung zur Gutschrift der Weiterbildungszeiten ist eine Anwesenheit von mindestens 85 Prozent während der Kernzeit der Veranstaltung.

Für die WWK Lernwelt können Sie sich HIER als Interessent registrieren – auch ohne WWK-Vermittlernummer oder Verbindung zu einem WWK-Vertragspartner.

Fondspolicen und die Steuer – ausgewählte Sale Stories für thesaurierende Fonds

Das nächste Event der WWK Akademie Online findet am 12. April statt. Investment Spezialist und Autor Dr. Klaus Mühlbauer und OD Referent Markus Schneider von der WWK nehmen Sie in einem Highlightwebinar mit in praxiserprobte Vertriebsansätze durch die Vorabpauschale: Ein Thema, das für alle interessant ist, deren Kunden in ETFs und Fonds investieren. Teilnehmer können sich zwischen zwei Slots entscheiden – von 09:30 bis 10:30 Uhr und von 13:30 bis 14:30 Uhr – und bekommen für die Teilnahme 60 unabhängige IDD-Minuten Weiterbildungszeit gutgeschrieben.

Anmeldung zum Webinar

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Betriebsrentenberater

Das zweite Webinar der WWK Akademie findet am 19. April statt. Thomas Merkl, Referent bAV Vertrieb, und Björn Farr, Senior bAV-Consultant, sind die Experten für das Thema bAV in der WWK und informieren Sie zum Thema Zusagequalifizierung, decken in diesem Kontext wichtige Punkte wie Akquise und Anwendung ab und präsentieren Ihnen typische Praxisbeispiele. Die Veranstaltung ist mit 45 Minuten Weiterbildungszeit datiert und findet von 09:30 bis 10:15 Uhr sowie von 13:30 bis 14:15 Uhr statt.

Anmeldung zum Webinar

Marc Glissmann (infinma GmbH) – Ein Blick hinter die Bedingungs-Kulissen von Fondspolicen

Den Abschluss in diesem Monat macht am 26. April ein weiteres, echtes Highlight. Marc Glissmann, Geschäftsführender Gesellschafter der infinma GmbH, und Maximilian Backhaus aus der WWK VD Sonderdirektion, setzen sich mit der Frage auseinander, wie Fondspolicen in allen Schichten einfach und verständlich bewertet werden können und wie dabei das maximale Kundeninteresse gewahrt werden kann. Auch hier stehen Ihnen wieder zwei Zeiten zur Auswahl bereit: 09:30 bis 10:30 Uhr und 13:30 bis 14:30 Uhr. Nach der Teilnahme werden 60 Minuten Weiterbildungszeit gutgeschrieben.

Anmeldung zum Webinar

Im April ist in der Lernwelt der WWK wieder einiges geboten – wir freuen uns auf Sie!

Titelbild: © MaxFrost/ Adobe Stock

Teilen Sie diesen Beitrag:

Sie haben einen Fehler gefunden? Unsere Redaktion freut sich über einen Hinweis.

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.newfinance.de
Hier bloggt die Redaktion der NewFinance zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der WWK. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Mehr vom Autor

Public Value Promoter Score: Wie Unternehmen ihren Beitrag zum Gemeinwohl messen können

Der Public Value Promoter Score ermöglicht es Unternehmen, ihren wahrgenommenen Gemeinwohlbeitrag zu messen und daraus wertvolle Handlungsoptionen abzuleiten. Wir erklären, wie der Public Value Promoter Score funktioniert.

Können KI und Technik Personal im Vermittlervertrieb ersetzen?

Die KI als bester Mitarbeiter auf der einen, Fachkräftemangel auf der anderen Seite: Ist die Technik heute und in Zukunft in der Lage, Mitarbeiter zu ersetzen?

Geldwäschegesetz und Maklerpflichten: Das kann teuer werden!

Versicherungsmakler und Vertreter fallen unter das Geldwäschegesetz. Damit sind sie verpflichtet, die zur Bekämpfung von Geldwäsche erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Aber was genau heißt das in der Praxis?

Standpunkt

"In unserem Interview- und Podcast-Kanal sprechen wir über das, was ein Kollektiv und eine starke Gemeinschaft ausmacht. Mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche, mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Spitzensport. Herzlich Willkommen und viel Freude beim Lesen und Zuhören."

Thomas Heß
Bereichsleiter Marketing & Organisationsdirektor Partnervertrieb der WWK

Thomas Heß und Ruven Simon: „bAV – digital und individuell.“

Im WWK Standpunkt-Podcast erklären Thomas Heß und Ruven Simon, welchen Weg die WWK im Bereich Digitalisierung und bAV in Zukunft geht.

Thomas Heß und Ruven Simon: „Wir simplifizieren die bAV!“

Im WWK Standpunkt-Podcast erklären Thomas Heß und Ruven Simon, wie die Marktsituation bei der bAV aussieht und welche Ziele die WWK verfolgt.

Wissenswertes von der starken Gemeinschaft

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuell

Public Value Promoter Score: Wie Unternehmen ihren Beitrag zum Gemeinwohl messen können

Der Public Value Promoter Score ermöglicht es Unternehmen, ihren wahrgenommenen Gemeinwohlbeitrag zu messen und daraus wertvolle Handlungsoptionen abzuleiten. Wir erklären, wie der Public Value Promoter Score funktioniert.

Können KI und Technik Personal im Vermittlervertrieb ersetzen?

Die KI als bester Mitarbeiter auf der einen, Fachkräftemangel auf der anderen Seite: Ist die Technik heute und in Zukunft in der Lage, Mitarbeiter zu ersetzen?

Geldwäschegesetz und Maklerpflichten: Das kann teuer werden!

Versicherungsmakler und Vertreter fallen unter das Geldwäschegesetz. Damit sind sie verpflichtet, die zur Bekämpfung von Geldwäsche erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Aber was genau heißt das in der Praxis?