Das perfekte Paar

Das perfekte Paar. Was eher wie ein Hollywood-Blockbuster klingt, beschreibt tatsächlich die WWK DuoRente ganz gut. Und wer als Vermittler dieses Modell seinen Kunden präsentiert, der landet garantiert nicht im falschen Film, sondern bekommt vom Kunden den roten Teppich ausgerollt.

Aber nehmen wir das Happy End nicht vorweg, sondern schauen uns Hauptdarsteller und Handlung einmal genauer an.

Die Hauptdarstellerin: WWK BasisRente invest 2.0

100 Prozent der Beiträge sind bei der WWK BasisRente invest 2.0 mittlerweile absetzbar und sorgen für eine attraktive steuerliche Förderung. Auf der Anlageseite ist die WWK BasisRente invest 2.0 ein echter Blockbuster: Zur Auswahl stehen „TOP 100“ qualitätsgeprüfte Fonds namhafter Investmentgesellschaften mit reduzierten Fondskosten – darunter 35 effiziente ETFs. Das Vermögen kann durch Zuzahlungen steuerbegünstigt aufgestockt werden; am Ende der Laufzeit bietet die WWK sicherheitsorientierten Kunden zusätzliche Absicherungsoptionen für das Vermögen.

Die überzeugende Nebenrolle: WWK Premium FondsRente 2.0

Die WWK Premium FondsRente 2.0 bietet Vermittlern gute Argumente für das Kundengespräch: Das Anlageuniversum ist mit Fonds und Themen wie Megatrends, Edelmetalle, nachhaltige Anlageklassen sowie ETFs und Indexfonds breit gestreut. Jeder Kunde findet seine Wünsche im Beratungsgespräch hier wieder. Dazu kommt die Flexibilität, die Kunden heute von einer Versicherungslösung erwarten. Individuelle Anpassungen wie Beitragsänderungen, Zuzahlungen und Entnahmen sind deshalb jederzeit möglich.

Der Plot

Die Rente ist sicher? Diese Weisheit aus den 1980er Jahren wird heute nur noch müde belächelt und deswegen ist der Plot der DuoRente so glaubwürdig wie überzeugend aufgebaut: weil er die private Zusatzrente wirklich auf ein sicheres Fundament stellt. Die WWK BasisRente invest 2.0 hilft dem Kunden im ersten Schritt, eine steuerlich geförderte Zusatzrente aufzubauen und gleichzeitig Steuern zu sparen. Genau diese Steuerersparnis fließt in die WWK FondsRente 2.0 und sorgt dafür, dass zusätzlich zur Basisrente noch weiteres Kapital für die Altersvorsorge aufgebaut wird.

Vermittler können dem Kunden so aufzeigen, wie seine Steuervorteile nicht in der jährlichen Steuererstattung „untergehen“ und einfach für den alltäglichen Konsum genutzt werden, sondern wie er sie sinnvoll einsetzen kann, um die Altersvorsorge anzuschieben. Zum Happy End profitiert der Kunde dann von zwei Renten, die im Alter helfen, den Lebensstandard zu sichern.

Der Preis für den Nachwuchsstar geht an …

… die WWK Premium FondsRente Kids 2.0. Keine Geschichte kommt ohne einen jungen Nachwuchsstar aus und auch die WWK hat bei der Produktentwicklung an Kinder und Familie gedacht. Bei der WWK Premium FondsRente Kids 2.0 fließt die Steuerersparnis in eine fondsgebundene Rentenversicherung für den Nachwuchs. Natürlich steht auch für diesen Vertrag das Anlageuniversum mit allen Fonds, ETFs und Themen-Baskets zur Verfügung und der Vertrag lässt sich jederzeit anpassen. Zudem besteht die Möglichkeit von Sonderzahlungen und Entnahmen für den Junior-Vertrag. Das versicherte Kind kann zudem den Vertrag ab einem Alter von 18 Jahren einfach übernehmen.

Eine Kombination, aber großes Kino für die Altersvorsorge

Vermittler haben mit der WWK DuoRente ein mächtiges Instrument, um beim Kunden zum Thema Altersvorsorge voll im Film zu sein. Die WWK DuoRente bietet nicht nur eine exzellente Lösung für die Altersvorsorge, sondern hilft auch dabei, seine Steuerersparnis gezielt zu investieren. Die Steuervorteile gehen also nicht einfach unter, sondern sorgen für eine noch bessere Vorsorge. Zudem bietet sich die WWK DuoRente als interessante Lösung sowohl für Singles und Paare als auch für Familien mit der WWK Premium FondsRente Kids 2.0.

Am Ende steht bei der WWK DuoRente auf jeden Fall mehr finanzielle Sicherheit im Alter. Und ein schöneres Happy End kann man sich ja kaum wünschen.

Titelbild: © Bojan / stock.adobe.com

Teilen Sie diesen Beitrag:

Sie haben einen Fehler gefunden? Unsere Redaktion freut sich über einen Hinweis.

NewFinance Redaktion
NewFinance Redaktionhttps://www.newfinance.de
Hier bloggt die Redaktion der NewFinance zu allgemeinen und speziellen Themen rund um die Beratung in Sachen Versicherung, Finanzen und Vorsorge aber auch zu Unternehmensthemen der WWK. Wir wünschen eine spannende und unterhaltende Lektüre!

Mehr vom Autor

WWK Expertenrunde: „Der Einsatz für die Altersvorsorge lohnt sich immer“

Herzlich willkommen zur WWK-Expertenrunde! Dr. Rainer Demski von der NewFinance und Maximilian Backhaus, Vertriebsdirektor Sonderdirektion bei den WWK Versicherungen, begrüßen Frank Mingers, Gunnar Ittershagen...

Die 50-30-20-Regel – gezielt sparen und Ausgaben kontrollieren

Die 50-30-20-Regel ist eine Methode, um die eigenen Finanzen besser zu ordnen. Wir erläutern, wie sie funktioniert.

Das Fondsuniversum der WWK: Garantiefonds

Was zeichnet Garantiefonds aus und warum kann es für Vermittler sinnvoll sein, aie ihren Kunden zu empfehlen?

Standpunkt

"In unserem Interview- und Podcast-Kanal sprechen wir über das, was ein Kollektiv und eine starke Gemeinschaft ausmacht. Mit Kolleginnen und Kollegen aus der Branche, mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Spitzensport. Herzlich Willkommen und viel Freude beim Lesen und Zuhören."

Thomas Heß
Bereichsleiter Marketing & Organisationsdirektor Partnervertrieb der WWK

WWK Expertenrunde: „Der Einsatz für die Altersvorsorge lohnt sich immer“

Herzlich willkommen zur WWK-Expertenrunde! Dr. Rainer Demski von der NewFinance und Maximilian Backhaus, Vertriebsdirektor Sonderdirektion bei den WWK Versicherungen, begrüßen Frank Mingers, Gunnar Ittershagen...

Saskia Drewicke: „Finanzielle Entscheidungen sind grundsätzlich ein hochemotionales Thema“

Finanzielle Entscheidungen sind häufig nicht rational. Über diese „Behavioral Finance“ spricht Saskia Drewicke im Standpunkt Podcasts.

Wissenswertes von der starken Gemeinschaft

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aktuell

WWK Expertenrunde: „Der Einsatz für die Altersvorsorge lohnt sich immer“

Herzlich willkommen zur WWK-Expertenrunde! Dr. Rainer Demski von der NewFinance und Maximilian Backhaus, Vertriebsdirektor Sonderdirektion bei den WWK Versicherungen, begrüßen Frank Mingers, Gunnar Ittershagen...

Die 50-30-20-Regel – gezielt sparen und Ausgaben kontrollieren

Die 50-30-20-Regel ist eine Methode, um die eigenen Finanzen besser zu ordnen. Wir erläutern, wie sie funktioniert.

Das Fondsuniversum der WWK: Garantiefonds

Was zeichnet Garantiefonds aus und warum kann es für Vermittler sinnvoll sein, aie ihren Kunden zu empfehlen?